Was können Sie bei uns erwarten?

 

 

Durch die Öffnung unseres Gartens, bieten wir Besuchern, die Möglichkeit, neue Ideen für Ihr eigenes grünes Reich zu bekommen. Die Vielfalt unserer Gestaltung überrascht und zeigt, dass durch Planung und Raumbildung vieles umsetzbar ist, ohne überladen und konfus zu wirken.

Unser Garten besteht im Groben aus zwei Bereichen:

 

Dem "ursprünglichen" Garten, welcher seit 15 Jahren durch stetiges Erweitern und Gestalten seine heutige Form hat und dem gepachteten Nachbargarten.

Der erste Bereich umfasst 1100m². Geschwungene Formen, Staudenbeete, Teiche, Sitzplätze, Tiere und die naturnahe Bepflanzung sorgen für großen Anklang bei unseren Besuchern. Zitate wie "Wohlfühlgarten, "Paradiesgarten" oder "hier möchte ich Urlaub machen" hören wir oft.

 

Dazu ergab es sich, vor vier Jahren die Nachbarwiese zu pachten (mit 1300m²) und erneut kreativ tätig zu werden.

 

Hier ist nun ein ganz anderer Garten entstanden. Offenes, sonniges Gelände mit großen Staudenbeeten, einen Gemüsegarten/Bauerngarten sowie einer naturnahen "gestalteten Wiese". Viele ein und zweijährige sich versamende Pflanzen auf diesem Areal, sind Beispiel für das im Moment angesagte "Blackbox Gardening" - spannend und faszinierend, durch ständige Veränderung in der Gestaltung.

 

Seltene Gemüsearten, eine mittlerweile schon recht ansehnliche Dahlien Sammlung, mit ca. 60 Sorten und die Möglichkeit mit Raum und Pflanzen zu experimentieren, machen das "Pachtstück" im Sommer zum Lieblings Gartenteil.

Unsere Garten Begeisterung ist bereits so öffentlich, dass wir auch schon in einigen Gartenzeitschriften, sowie im WDR -Fernsehen, mit Reportagen und Beiträgen zu sehen waren. Die bekannte Garten Fotografin Elke Borkowski hat hier Motive mitnehmen können.